Am Sonntag, den 21. August, findet ab 14:00 der diesjährige "Kräutersonntag" mit Kräuter- und Regionalmarkt im Ernährungs- und Kräuterzentrum (EKZ) im Kloster St. Marienstern statt. Immer am Sonntag nach dem Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel werden traditionell Kräuter und Kräutersträuße gesegnet. Dieser Brauch geht vermutlich auf die Überlieferung des Kirchenvaters Johannes von Damaskus zurück, der zufolge dem leeren Grab Mariens bei seiner Öffnung ein Wohlgeruch nach Rosen und Kräutern entstiegen sein soll. Die Segnung der Kräuter geschieht im Rahmen der Ökumenischen Andacht um 14:30 Uhr durch Pfr. Marko Dutzschke (Lübbenau) und Pfr. Marko Mitzscherling (Burkau). Bitte Kräutersträuße mitbringen! Die Musikalische Gestaltung übernimmt die Drugmillers Bigband aus Dresden, die im Anschluss auch ein Konzert gibt. Herzlich willkommen!
Das traditionelle Treffen zum Gründungstag des Freundeskreises St. Marienstern findet am kommenden Samstag, d. 23. Juli, statt. Beginn ist um 15:00 Uhr mit der Heiligen Messe zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des Freundeskreises in der Klosterkirche. Im Anschluss daran ist um 16:00 Uhr die - mehrfach verschobene - Mitgliederversammlung bei Kaffe und Kuchen im Roten Saal. Um 18:00 Uhr sind Sie dann herzlich zu Vesper und Komplet der Schwestern in der Klosterkirche eingeladen, bevor um 19:00 Uhr im Klostergarten die „Nacht der 1.000 Lichter“ beginnt.
Am Montag, d. 18. Juli, in den frühen Morgenstunden ist unsere liebe Mitschwester Sr. M. Ida Schicketanz verstorben. Sie stand im 95. Lebensjahr und im 72. Jahr ihrer Profess. Requiem und Beerdigung waren am Mittwoch, den 20. Juli. Wir bitten um Ihr Gebet für unsere verstorbene Mitschwester. Requiescat in pace. Die Sterbeparte von Sr. Ida können Sie hier nachlesen.
Unsere Pilgerherberge befindet sich seit 2019 in neuen Räumlichkeiten, die mehr Platz und Komfort bieten. Aus diesem Grund wird die Herberge teilweise auch für kürzere Zeiträume vermietet (z.B. Flüchtlinge, Arbeiter mit ihren Familien usw.). Dies ist der Fall in der Zeit vom 24. August bis zum 15. September. Pilgern, die in der Herberge übernachten möchten, empfehlen wir daher dringend, sich vorher telefonisch zu informieren bzw. anzumelden! Dies können Sie über die Pforte oder über die Klosterinformation: 035796 / 99-431 bzw. -444. Ausweichmöglichkeiten sind die Pilgerherbergen in Crostwitz, Nebelschütz und Dürrwicknitz. Informationen dazu gibt es hier.
Am kommenden Wochenende findet wieder das mittlerweile schon zur Tradition gewordene GIG-Festival in Rosenthal statt. Ab Samstag, d. 16. Juli um 16:00 Uhr erwartet die Besucher wieder ein Feuerwerk des Glaubens. Mit Musik, Zeugnissen, Holy Hour und vielem mehr wird der Glaube gefeiert; am Sonntag um 10:00 Uhr ist die Heilige Messe auf der Wallfahrtswiese. Mehr Infos unter diesem Link

Klosterladen

 

Mo-Fr
Sa
10:00 - 16:30 Uhr
12:30 - 16:00 Uhr
Jan/Feb samstags geschlossen
 
sonn- und feiertags geschlossen, soweit
nicht anders angegeben
 
Tel.: 035796 / 99490

Klosterpforte

 

Mo-Fr
Sa
So
8:30 - 11:20, 14:00 - 16:50, 17:30 - 18:00 Uhr
8:30 - 11:20, 14:00 - 16:20, 17:00 - 18:00 Uhr
10:00 - 10:50, 15:00 - 16:20, 17:00 - 18:00 Uhr
zusätzliche Schließzeiten möglich,
besonders mittwochs ab 16:00 Uhr
 

Tel.: 035796 / 99431
Fax: 035796 / 99433

Klosterbäckerei &

Café St. Michael

Bäckerei:
Di-Fr
Sa
   6:30 - 16:00 Uhr
   6:00 - 09:30 Uhr
Café:
Di-So
   11:00 - 17:00 Uhr
 
Tel.: 035796 / 99443
mehr Informationen: