Einmal auf dem Motorrad oder im Seitenwagen durch die Landschaft fahren und den Wind um die Nase spüren - am Samstag, d. 23. September, wird dieses Vergnügen für die Bewohner unserer Wohngemeinschaft Maria-Martha wieder wahr. Wie jedes Jahr finden sich im Klosterhof Biker aus ganz Deutschland mit ihren Gespannen zu einer Ausfahrt ein. Das ehrenamtliche Treffen mit vielen Oldtimern und auch neueren Fabrikaten ist zu einer schönen Tradition geworden. Allen Mitwirkenden sagen wir schon jetzt ein herzliches Dankeschön!
Aufgrund der Straßenbaumaßnahmen in und um Panschwitz-Kuckau und dem damit verbundenen Rückgang an Besuchern im Ernährungs- und Kräuterzentrum St. Marienstern, endet in diesem Jahr die Gartensaison bereits am Sonntag, den 3. September. 
Das Ende der Gartensaison hat aber keine Auswirkung auf die Durchführung der Projekttage und die Angebote „Treffpunkt gesunde Ernährung“ sowie „Clever und kreativ kochen“. Diese werden planmäßig durchgeführt.
Wir würden uns freuen, Sie am 29. April 2018 zur Eröffnung der Jubiläumssaison „25 Jahre Umwelt- und Lehrgarten / Klostergarten“ wieder begrüßen zu können.
Der Fastenkurs für Gesunde 17-07 vom 22. bis 29. September findet nicht statt. Der bei Fastenleiterin Frau Hille geplante Kurs wurde storniert. Der nächste Fastenkurs für Gesunde (17-08) bei Frau Kneise beginnt am 6. Oktober.
Automobilfans kamen am vergangenen Samstag im Kloster St. Marienstern auf ihre Kosten: Im Rahmen der 3. Etappe führte die Strecke der 15. SachsenClassic die etwa 180 Oldtimer und seltenen Fahrzeuge über den Klosterhof. Bei der Durchfahrtskontrolle gab das internationale Teilnehmerfeld ein schönes Zeugnis für die Automobilgeschichte. Die erstmals im Jahr 2003 als Oldtimerrallye durchgeführte Veranstaltung wird jährlich von der Motor Presse Stuttgart organisiert und erfreut sich großer Beliebtheit bei Teilnehmern und Zuschauern. Die SachsenClassic startet traditionell in Zwickau auf dem Platz der Völkerfreundschaft und führt über verschiedene, auch unterschiedlich schwierige Etappen bis nach Dresden zur Gläsernen Manufaktur. Einige der durchweg sehenswerten Automobile können Sie hier in einer Fotogalerie bewundern - durchklicken lohnt sich!
Am 20. August, dem Sonntag nach dem Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel, feiern wir traditionell den "Kräutersonntag" mit einer Ökumenischen Andacht und der Kräutersegnung. Beginn ist um 14:30 Uhr im Klostergarten (Ernährungs- und Kräuterzentrum). Propst Clemens Rehor (Chemnitz) und Oberlandeskirchenrat Dietrich Bauer (Dresden) stehen der Andacht vor, die musikalische Gestaltung übernimmt in diesem Jahr die Bläsergruppe des Jugendblasorchesters Leschnitz (Polen). Herzliche Einladung! Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zur Anfahrt (Umleitungen).

Klosterladen

Mo-Fr
Sa
10:00 - 16:30 Uhr
12:30 - 16:00 Uhr
Jan/Feb samstags geschlossen
 
sonn- und feiertags geschlossen, soweit
nicht anders angegeben
 
Tel.: 035796 / 99490

Klosterpforte

Mo-Fr
Sa
So
8:30 - 11:20, 14:00 - 16:50, 17:30 - 18:00 Uhr
8:30 - 11:20, 14:00 - 16:20, 17:00 - 18:00 Uhr
10:00 - 10:50, 15:00 - 16:20, 17:00 - 18:00 Uhr
zusätzliche Schließzeiten möglich,
besonders mittwochs ab 16:00 Uhr
 

Tel.: 035796 / 99431
Fax: 035796 / 99433

Klosterbäckerei

Montag
Di-Fr
Sa
   geschlossen
   6:00 - 16:00 Uhr
   6:30 - 9:30 Uhr
   
Tel.: 035796 / 99443
 
mehr Informationen: