Für die Teilnehmer am Ausflug des Freundeskreises mit unserem Konvent am Samstag, d. 28. September nach Moritzburg gibt es neue Informationen:
Alle, die mit dem Bus mitfahren, mögen bitte spätestens 8:40 Uhr an der Schmiede vor dem Kloster sein. Von dort fahren wir um 8:45 Uhr nach Moritzburg ab. 
Jene, die mit dem eigenen PKW nach Moritzburg kommen mögen bitte ca. 10-5 min vor 10:00 Uhr an der Brücke vor der Burg warten. In der Nähe befindet sich auch ein Parkplatz.
Folgender Ablauf ist geplant:
8:45 Uhr Abfahrt
10:00 Uhr Führung im Barockschloss Moritzburg
anschl. Mittagsgebet in der Schlosskapelle
12:00-13:00 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr Führung & Besichtigung im Gestüt
gegen 17:00 Uhr Ankunft in Marienstern
Für den Ausflug des Freundeskreises mit unserem Konvent am Samstag, d. 28. September nach Moritzburg sind noch Plätze frei. Auf dem Programm stehen u.a. Führungen im Schloss und im Gestüt Moritzburg. Abfahrt ist um 9:00 Uhr an der Schmiede Hausch vor dem Klostertor Ćišinskistraße, die Rückkehr ist gegen 17:00 Uhr geplant. Kosten pro Person: 65,- €. Wer Freude, Zeit und Interesse hat kann sich schriftlich an der Klosterpforte oder per E-Mail an kloster@marienstern.de anmelden. Herzliche Einladung!
Aufgrund sich ergebender Notwendigkeiten und nach einer Zeit der Prüfung haben wir uns entschlossen, unseren landwirtschaftlichen Betrieb, das Klostergut St. Marienstern, strukturell umzugestalten.
Wir danken allen Mitarbeitern, die sich in den vergangenen Jahren voller Einsatz, Engagement, Loyalität und Herzblut für das Kloster und seine Landwirtschaft gewinnbringend und erfolgreich eingesetzt haben.
In Zukunft wird Herr Dr. Hartwig Kübler für uns die betriebliche Führung des Klostergutes übernehmen.
Wir bitten zu beachten, dass sich dadurch die Postadresse und die Kontakte des Klostergutes ändern:
Klostergut St. Marienstern
Michael-Hornik-Str. 2
01920 Räckelwitz
Tel.: 035796/96469
Fax: 035796/95025
Ansprechpartner: Fr. Elvira Schoffka
"Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden” (Lk 10,2b)
Mit diesen Worten ermutigt uns Christus, unsere momentane Situation im Bistum Dresden-Meißen im Gebet dem Vater hinzuhalten und Ihn um Arbeiter für die reiche Ernte zu bitten. Bischof Heinrich Timmerevers lädt nach dem "Gründungstreffen" 2018 in Wechselburg erneut dazu ein, gemeinsam um geistliche Berufungen zu beten, diesjährig im Kloster St. Marienstern. Dadurch sollen bestehenden Gebetskreise und Initiativen unterstützt und zur Gründung solcher ermutigt werden. Beginn des Treffens ist am 21. September um 18:00 Uhr mit der Komplet und anschließender Gebetsnacht. Für Sonntag, d. 22. September, sind nach der Heiligen Messe verschiedene Workshops und Veranstaltungen sowie Zeit zum Austausch geplant, der offizielle Festakt mit Bischof Heinrich findet um 14:30 Uhr in der Klosterkirche statt. Das Treffen endet um 17:30 Uhr mit der Vesper. Mehr Informationen und das Programm finden sich auf der Seite vom Netzwerk Gebet.
Seit 150 Jahren besteht die Freiwillige Feuerwehr St. Marienstern. Dieses Jubiläum wird mit einem Festwochenende am 14. und 15. September auf dem Klostergelände gebührend gefeiert. Am Samstag warten Vorführungen der Feuerwehren und Schauwettkämpfe sowie eine Technikausstellung auf die Besucher. Der Sonntag beginnt mit einer Kranzniederlegung am Feuerwehrdenkmal im Lippepark um 9:30 Uhr sowie mit einem Dankgottesdienst in der Klosterkirche um 10:30 Uhr. Ein Highlight ist sicherlich die Vorstellung und Vorführung der historischen Handdruckspritzen um 13:00 bzw. 14:00 Uhr. Einen Flyer mit dem Programm kann man hier einsehen. Das Kloster St. Marienstern, die Gemeinde Panschwitz-Kuckau und natürlich die FFw St. Marienstern freuen sich auf Ihren Besuch!

Klosterladen

Mo-Fr
Sa
10:00 - 16:30 Uhr
12:30 - 16:00 Uhr
Jan/Feb samstags geschlossen
 
sonn- und feiertags geschlossen, soweit
nicht anders angegeben
 
Tel.: 035796 / 99490

Klosterpforte

Mo-Fr
Sa
So
8:30 - 11:20, 14:00 - 16:50, 17:30 - 18:00 Uhr
8:30 - 11:20, 14:00 - 16:20, 17:00 - 18:00 Uhr
10:00 - 10:50, 15:00 - 16:20, 17:00 - 18:00 Uhr
zusätzliche Schließzeiten möglich,
besonders mittwochs ab 16:00 Uhr
 

Tel.: 035796 / 99431
Fax: 035796 / 99433

Klosterbäckerei

Montag
Di-Do
Fr
Sa
   geschlossen
   8:00 - 14:30 Uhr
   7:00 - 13:30 Uhr
   6:00 - 10:00 Uhr
Tel.: 035796 / 99443
 
mehr Informationen: