1Kirche 4Magnolien Frhling Gewlbe Gottvater
Aktuelles
 

Am Hochfest Christi Himmelfahrt am Donnerstag, den 25. Mai, sind die Gottesdienstzeiten in der Klosterkirche wie an den Sonntagen (7:30 Uhr sorb. Hl. Messe, 9:00 Konventhochamt, 10:30 Uhr dt. Hl. Messe), es findet aber keine Andacht statt. Am darauffolgenden Sonntag, den 28. Mai, ist in der Klosterkirche die Panschwitzer Erstkommunion. Daher ändern sich die Gottesdienstzeiten. Die sorbische Messe findet wie gewohnt um 7:30 Uhr statt, das Hochamt mit der Erstkommunion ist zweisprachig sorbisch-deutsch um 9:30 Uhr, die 10:30 Uhr-Messe entfällt. Dankandacht mit und für die Erstkommunion-kinder ist um 14:30 Uhr. Alle Gläubigen sind herzlich eingeladen, diesen besonderen Tag mitzufeiern.

Wegen Straßenbauarbeiten an der S100 in Panschwitz-Kuckau ist das Kloster nicht mehr direkt per PKW erreichbar. Wir empfehlen, über die S100 aus Richtung Bautzen bis zum Ortseingang Panschwitz-Kuckau zu fahren (Autobahn A4, Abfahrt Uhyst am Taucher, dann über Siebitz Richtung Panschwitz-Kuckau) und den dort befindlichen Parkplatz zu nutzen (auch für Busse). Von dort sind es etwa 300m zu Fuß bergab bis zum Kloster. Die offiziellen Umleitungen finden Sie hier: Umleitung überörtlich nord, Umleitung überörtlich süd, Umleitung nahräumig
Vom Mittwoch, d. 10. Mai, bis Samstag, d. 13. Mai, wird sich ein Großteil unseres Konventes nach Grevenbroich/Langwaden aufmachen zu einem Treffen der mitteldeutschen Zisterzienser- und Zisterzienserinnenklöster Sankt Marienthal, Sankt Marienstern, Helfta und Langwaden. Das Treffen dient dem Austausch und tieferen Kennenlernen untereinander, um ein lebendiges Ordensleben zu gestalten und über den "Tellerrand" des eigenen Klosters hinauszublicken. Unser Orden hat eine lange Tradition, die in den Klöstern unterschiedlich gelebt und umgesetzt wird. Jede der Gemeinschaften bringt eigenes Wissen und Erfahrungen mit. Wir wollen voneinander lernen, uns inspirieren lassen und das Leben der zisterziensischen "Familie" stärken.
Die tägl. Konventmessen um 7:00 Uhr in der Klosterkirche finden während dieser Zeit aber wie gewohnt statt. Beeinträchtigungen in den Öffnungszeiten der Pforte und bei der Erreichbarkeit von Schwestern sind jedoch möglich.

Klosterladen

Mo-Fr
Sa
10:00 - 16:30 Uhr
12:30 - 16:00 Uhr
Jan/Feb samstags geschlossen
 
sonn- und feiertags geschlossen, soweit
nicht anders angegeben
 
Tel.: 035796 / 99490

Klosterpforte

Mo-Fr
Sa
So
8:30 - 11:20, 14:00 - 16:50, 17:30 - 18:00 Uhr
8:30 - 11:20, 14:00 - 16:20, 17:00 - 18:00 Uhr
10:00 - 10:50, 15:00 - 16:20, 17:00 - 18:00 Uhr
zusätzliche Schließzeiten möglich,
besonders mittwochs ab 16:00 Uhr
 

Tel.: 035796 / 99431
Fax: 035796 / 99433

Klosterbäckerei

Montag
Di-Fr
Sa
   geschlossen
   6:00 - 16:00 Uhr
   6:30 - 9:30 Uhr
   
Tel.: 035796 / 99443
 
mehr Informationen: